• Marlies Remy

Balsam nicht nur für die Lippen




Der Lippenbalsam ist schon seit Jahren ein Verkaufsrenner von den Produkten die Marlies herstellt. Vorallem im Winter schätzen viele Kunden den Lippenverwöhner. Aber was ist eigentlich drin und wie wird er hergestellt?

Grundlagen sind die Zutaten Jojoba, Bienenwachs, Kokosfett und Ringelblumen. Aus den Blüten der Calendula officinalis wird als erstes ein Ölauszug mit Jojoba hergestellt. Das Bio-Kokosfett und der Bienenwachs unserer eigenen Bienevölker werden danach mit dem Ringelblumenöl erwärmt. Die Fettmasse bekommt noch ein Schuss Lavendel bevor sie abgefüllt wird, dafür braucht es eine ruhige Hand. Mit dem Abkühlen wird die Masse fest und der Lippenbalsam wird noch mit einer Etikette versehen.


Jojoba und Bienenwachs enthalten nur natürliches Glitzerin und pflegen die Lippen statt sie auszutrocknen. Der Lavendel hat heilende Wirkung und passt vielleicht auch auf, dass nicht zuviele unschöne Worte über die Lippen kommen.



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Habichte