• Marlies Remy

Habichte


Habichte werden auf Jaundeusch "Riagrinda" genannt, die Ähnlichkeit ist nicht abwegig. Die Habichte sind keine Seltenheit hier und wachsen bei guten Bedingungen oft in grösseren Mengen. Die Pilze mit Essig haltbar zu machen und als Beilage zum Raclette geniessen ist in mehreren Jauner Familien Tradition. Jeder hat natürlich die besten Ernteplätze in der Natur und das beste Rezept in der Küche dazu. Wir verwenden die Riagrinde wie Essiggurken und fügen sie auch Salatsaucen hinzu. Eigenes ausprobieren ist erwünscht.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kühboden Honig